• Headerbild

SCHOKO-PREISELBEER-TORTE

ZUTATEN FÜR 16 STÜCKE

Für den Biskuitteig:

5

Eier

150 g

Zucker

1 Päckcken

Vanillezucker

150 g

Weizenmehl

1 1/2 TL

Backpulver

3 EL

Kakao

Für die Füllung:

400 g

Wildpreiselbeeren

500 g

kalte Sahne

30 g

Gelatine fix

3 Päckchen

Vanillezucker

Zum Verzieren:

150g

Zartbitterkuvertüre

Beschreibung

1. Für den Biskuitteig: Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Minute schaumig schlagen. Mit Vanillezucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Minute einstreuen und die Masse weitere 2 Minuten schlagen. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und in 2 Portionen kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten und mit Backpapier belegen. Den Teig in der Springform glatt streichen.

2. Springform auf dem Rost ins untere Drittel des vorgeheizten Ofens schieben und bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen. Den Biskuitboden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und mit dem Backpapier erkalten lassen. Das mitgebackene Backpapier abziehen. Den Boden einmal waagerecht durchschneiden und den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Den gesäuberten Springformrand oder einen Tortenring darumstellen.

3. Für die Füllung: 2 EL Preiselbeeren beiseitestellen. Übrige Preiselbeeren gleichmäßig auf den unteren Boden streichen. Sahne mit Gelatine fix nach Packungsanleitung steif schlagen. Zum Schluss Vanillezucker unterrühren. 2/3 der Sahne auf den Preiselbeeren verstreichen. Den oberen Tortenboden auflegen. Restliche Sahne darauf verstreichen und die Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4. Zum Verzieren: Kuvertüre grob zerkleinern und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Die geschmolzene Kuvertüre auf einen großen Bogen Backpapier geben und mit einer Palette oder einem Tortenheber zu einem Rechteck (40 x 20 cm) verstreichen. Einen genauso großen Bogen Backpapier darauflegen und leicht andrücken. Die Kuvertüre in den Backpapierbögen aufrollen und im Kühlschrank fest werden lassen.

5. Vor dem Servieren Tortenring lösen und entfernen. Die Backpapierrolle entwickeln, dabei bricht die Kuvertüre in Stücke. Diese auf der Torte dekorativ verteilen. Übrige Preiselbeeren in Klecksen daraufgeben.

LANDFRAUEN-TIPP: Die Kuvertürendeko kann schon einige Tage im Voraus zubereitet und in einer Dose aufbewahrt werden.